ARBEITEN IN DEUTSCHLAND

Datenschutzbestimmungen

germany-map.png

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Morris Hill Ltd. ("wir", "unser" oder "uns") die persönlichen Daten der Nutzer unserer Website sammelt, verwendet und schützt. Morris Hill Ltd. verpflichtet sich, die persönlichen Daten aller Besucher von www.alemania-trabajar.com vertraulich zu behandeln und sicherzustellen, dass alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, geschützt werden.

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen helfen zu verstehen, was wir mit den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, tun. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden und stimmen der Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten wie in dieser Mitteilung beschrieben zu. Wenn Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sind, teilen Sie uns Ihre persönlichen Daten bitte nicht mit.

 

Informationen, die wir sammeln

 

Wir erheben verschiedene Arten personenbezogener Daten von südamerikanischen Arbeitnehmern ("Nutzer"), die einen Online-Lebenslauf auf unserer Website erstellen. Die Informationen, die wir sammeln, umfassen:

  • Profilbild
  • Vorname und Nachname
  • Datum und Ort der Geburt
  • Staat des Wohnsitzes
  • Begleitende Familienangehörige
  • Aufenthaltskarte
  • Nationalität
  • Angaben zu Ihren Kindern
  • Geschlecht
  • Familienstand
  • E-Mail Adresse
  • Rufnummer
  • Adresse
  • Ausbildung und Berufsfeld
  • Chronologie und Ort der Sekundarschule (de-a)
  • Chronologie und Ort der Universität (de-a)
  • Berufserfahrung (Firmenname, Adresse, de-a)
  • Muttersprache
  • Gesprochene Sprachen, Niveau und Zertifikate
  • Informationen zum Reisepass oder Personalausweis
  • Bildungsabschlüsse
  • Referenzschreiben
  • Führerschein
  • Computerkenntnisse
  • Beschreibung der persönlichen Interessen

Nutzung von Informationen

 

Wir verwenden die gesammelten Informationen, um den Rekrutierungsprozess von südamerikanischen Arbeitnehmern zu erleichtern, die eine Beschäftigung auf dem deutschen Markt suchen. Zu den spezifischen Zwecken gehören:

  • Benutzerkonten erstellen und verwalten
  • Online-Lebensläufe für Nutzer erstellen
  • Abgleich von Lebensläufen der Nutzer mit potenziellen Arbeitgebern auf dem deutschen Markt
  • Teilen Sie relevante Lebensläufe von Nutzern mit potenziellen Arbeitgebern
  • Kommunikation mit Nutzern über Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Verbesserung unserer Dienstleistungen und unserer Website auf der Grundlage von Nutzerfeedback
  • Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen

Gemeinsame Nutzung von Daten

 

Wir können bestimmte Nutzerinformationen zu Einstellungszwecken an potenzielle Arbeitgeber auf dem deutschen Markt weitergeben. Wir geben jedoch nur relevante Informationen weiter, die für die Stellensuche notwendig sind, und verkaufen oder teilen persönliche Daten nicht für andere Zwecke. Darüber hinaus sind die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten für unsere Mitarbeiter sichtbar. Wir stellen sicher, dass die Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien und für den/die angegebenen Zweck(e) verwendet werden.

Wir behalten uns das Recht vor, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten weiterzugeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn es unserer Meinung nach notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen, z. B. im Falle eines Gerichtsverfahrens, einer gerichtlichen Entscheidung, einer behördlichen Aufforderung oder einer anderen gesetzlichen Verpflichtung. Falls wir ein Joint Venture, einen Verkauf oder eine Fusion mit einem anderen Unternehmen eingehen, werden wir Ihre Daten auch an die neuen Geschäftspartner oder Eigentümer weitergeben.

Sicherheit der Daten

 

Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, holen Sie bitte die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Ihres gesetzlichen Vertreters ein, bevor Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Nutzer, die nicht über die erforderliche Zustimmung verfügen, dürfen uns keine personenbezogenen Daten übermitteln.

 

Wir setzen angemessene physische, elektronische und verwaltungstechnische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, unrechtmäßiger Verarbeitung, versehentlichem Verlust, Zerstörung und Beschädigung sowohl online als auch offline zu schützen. Zum Schutz vor Viren und anderen schädlichen Elementen ergreift die Morris Hill Ltd. angemessene Maßnahmen. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets ist es jedoch unmöglich, einen ununterbrochenen und fehlerfreien Zugang zu unserer Website zu garantieren, und dass die Website, ihre Server oder von uns versandte E-Mails frei von Viren oder anderen schädlichen Elementen sind. Morris Hill Ltd. übernimmt keine Haftung für derartige Fehler.

 

Vorratsspeicherung von Daten

 

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es notwendig ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie gesammelt wurden, und wir bewahren sie in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen auf. Die Morris Hill Ltd. bewahrt personenbezogene Daten in identifizierbarer Form nur so lange auf, wie es für die Erreichung der Datenverarbeitungszwecke, für die die Daten erhoben wurden, erforderlich ist. Morris Hill Ltd. bewahrt personenbezogene Daten nicht länger auf, als es für die angegebenen rechtmäßigen Geschäftszwecke erforderlich ist, es sei denn, dies ist durch die geltenden Gesetze erlaubt. Im Rahmen der Aufzeichnung von Datenverarbeitungsaktivitäten legt Morris Hill Ltd. die Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten im Zusammenhang mit jeder Datenverarbeitungsaktivität in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen fest. Die Benutzer können jederzeit die Löschung ihrer Konten und Daten beantragen, vorbehaltlich der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

 

Ihre Rechte

 

Die Nutzer haben das Recht, ihre in unserer Datenbank gespeicherten persönlichen Daten einzusehen, zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu löschen. Um diese Rechte auszuüben, können sich die Nutzer unter admin@alemania-trabajar.com an uns wenden. Bestimmte Daten können jedoch zu Aufzeichnungszwecken oder zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen aufbewahrt werden.

 

Cookies und Tracking-Technologien

 

Wir können Cookies und andere Tracking-Technologien auf unserer Website verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Nutzungsdaten zu sammeln. Die Nutzer können ihre Cookie-Präferenzen über die Einstellungen ihres Webbrowsers verwalten.

 

Links von Dritten

 

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites, die nicht unter unserer Kontrolle stehen und für die diese Datenschutzrichtlinie nicht gilt. Wenn Sie auf Links zu anderen Websites klicken, können deren Betreiber Informationen von Ihnen sammeln und diese gemäß ihren eigenen Datenschutzrichtlinien und -hinweisen verwenden, die von unseren abweichen können. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien oder die Datenverarbeitung von Dritten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien sowie die Nutzungsbedingungen anderer Websites, die Sie besuchen, zu lesen, bevor Sie persönliche Daten auf diesen Websites Dritter angeben.

 

Soziale Medien

 

Zusätzlich zu unserer Website unterhalten wir offizielle Instagram- und Facebook-Konten, um mit unserer Gemeinschaft in Kontakt zu treten und relevante Updates zu Stellenangeboten und einstellungsbezogenen Informationen zu teilen.

 

Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie

 

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um Änderungen in unseren Praktiken oder gesetzlichen Anforderungen zu berücksichtigen. Die Nutzer werden über unsere Website oder per E-Mail über alle wichtigen Aktualisierungen informiert.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Abschnitt Kontakt.

 

Webhosting

 

Diese Website wird von einem externen Dienstleistungsanbieter (Hoster) gehostet. Die auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Dazu können IP-Adressen, Kontaktanfragen, Metadaten und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Website-Zugriffe und andere über die Website generierte Daten gehören. Die Nutzung des Hosters erfolgt zum Zweck der Vertragserfüllung mit unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6(1)(b) GDPR) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6(1)(f) GDPR). Unsere Hoster verarbeiten Ihre Daten nur in dem Umfang, der zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten erforderlich ist und befolgen unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten. Wir nutzen den folgenden Hoster: Netcup GmbH Daimlerstraße 25 76185 Karlsruhe Tel: +49 721 754 0 755 0 Mail: mail@netcup.de Abschluss eines Datenverarbeitungsvertrages Um eine datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir mit unseren Hostern einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

 

Analyse- und Werbetools

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Der Anbieter ist Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics ermöglicht es dem Betreiber der Website, das Verhalten der Besucher der Website zu analysieren. Der Websitebetreiber erhält verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer auf der Website, verwendete Betriebssysteme und die Herkunft des Nutzers. Diese Daten können von Google zu einem Profil zusammengefasst werden, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Gerät zugeordnet wird. Google Analytics verwendet Technologien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen, um das Nutzerverhalten zu analysieren (z.B. Cookies oder Device Fingerprinting). Die von Google erhobenen Informationen über die Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6(1)(f) GDPR. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um das Angebot der Website und die Werbung zu optimieren. Sofern eine Einwilligung eingeholt wurde (z.B. Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung nur auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

 

IP-Anonymisierung

Wir haben die IP-Anonymisierungsfunktion auf dieser Website aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie in die USA übertragen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Browser-Plugin

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

 

Für weitere Informationen über

Google Analytics verarbeitet Nutzerdaten, bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en

 

Datenverarbeitung im Auftrag des Website-Betreibers

Wir haben einen Datenverarbeitungsvertrag mit Google abgeschlossen und setzen die strengen Anforderungen der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Demografische Merkmale in Google Analytics Diese Website verwendet die Funktion "Demografische Merkmale" von Google Analytics, um den Besuchern der Website relevante Werbung im Google-Werbenetzwerk anzuzeigen. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen über das Alter, das Geschlecht und die Interessen der Besucher der Website enthalten. Diese Daten stammen aus der interessenbezogenen Werbung von Google und aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten sind nicht einer bestimmten Person zuzuordnen. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung von Google Analytics-Daten ablehnen, wie im Abschnitt "Widerspruch gegen die Datenerfassung" beschrieben. Datenaufbewahrung Die von Google auf Nutzer- und Ereignisebene gespeicherten Daten, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z.B. User-ID) oder Werbekennungen (z.B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden anonymisiert oder nach 14 Monaten gelöscht. Weitere Einzelheiten sind unter dem folgenden Link zu finden: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=en

 

Google Web-Schriftarten

Diese Website verwendet so genannte Web Fonts, die von Google zur Verfügung gestellt werden, um eine einheitliche Schriftdarstellung zu gewährleisten. Wenn Sie eine Seite aufrufen, lädt Ihr Browser die notwendigen Web Fonts in den Browser-Cache, um den Text und die Schriftarten korrekt darzustellen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google herstellen. Dadurch kann Google erkennen, dass über Ihre IP-Adresse auf diese Website zugegriffen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6(1)(f) der DSGVO. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, auf seiner Website einen einheitlichen Schriftstil zu präsentieren. Sofern eine Einwilligung eingeholt wurde (z.B. Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6(1)(a) der DSGVO; die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Wenn Ihr Browser keine Web Fonts unterstützt, wird auf Ihrem Computer eine Standardschriftart verwendet. Für weitere Informationen über Google Web Fonts besuchen Sie bitte https://developers.google.com/fonts/faq und konsultieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

 

Newsletter

Auf der Internetseite wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Die Website informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person nur empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletter-Dienst registriert. Aus rechtlichen Gründen wird an die von der betroffenen Person bei der Anmeldung zum Newsletter angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail im Double-Opt-In-Verfahren versendet.

 

Diese Bestätigungs-E-Mail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters genehmigt hat. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir außerdem die IP-Adresse, die der Internet-Service-Provider (ISP) dem von der betroffenen Person genutzten Computersystem zum Zeitpunkt der Anmeldung zugewiesen hat, sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist notwendig, um einen möglichen Missbrauch der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient somit dem rechtlichen Schutz des für die Verarbeitung Verantwortlichen. Die im Rahmen einer Newsletter-Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Versand unseres Newsletters verwendet.

 

Newsletter-Abonnenten können auch Informationen per E-Mail erhalten, wenn dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder die damit verbundene Anmeldung erforderlich ist, z.B. bei Änderungen des Newsletter-Angebots oder der technischen Voraussetzungen. Die im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Das Abonnement unseres Newsletters kann von der betroffenen Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck enthält jeder Newsletter einen entsprechenden Link. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletter-Dienst abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.